TTV aktuell Di.23.04.2019 Drucken
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftf├╝hrer)   

Ergebnisse:

Nachbericht zum Spiel TTV Herren IV – TV Aldingen III 9:5

Am letzten Spieltag der Saison ging es noch mal um alles. Denn auf Grund einer tollen Rückrunde hatten
wir es am vorletzten Spieltag endlich geschafft den Vorletzten Tabellenplatz
und somit dem Abstiegsrang zu entfleuchen. Einen Punkt gegen die starken
Aldinger würde bei einem gleichzeitigen Sieg der Höpfigheimer schon für den
Nichtabstieg am letzten Spieltag reichen. Doch auf Grund einer Verletzung
unserer Etatmäßigen Nr. 1 Alex mussten wir etwas geschwächt in das Spiel gehen.
Hoch motiviert gingen wir ans „Werk“, vielleicht sogar mit etwas zu viel Eifer,
denn die beiden Eingangsdoppel Maurice/Ferdi und Ralf/Ecki mussten leider
gleich mal die Punkte liegen lassen. Lediglich unsere Ersatzspieler Dirk/Mario,
aus der fünften Mannschaft, gelang der Anschlusspunkt zum 1:2. Im vorderen
Paarkreuz gab es dann eine Punkteteilung mit der wir ganz gut leben konnten,
denn die entscheidenden Punkte holten wir im Saisonverlauf meistens im
mittleren und hinteren Paarkreuz und so war es auch dieses Mal. Ein stark
aufspielender Ecki brachte zeitweise seine Spieler mit seiner Spielweise zur
Verzweiflung und sicherte an diesem Abend zwei wichtige Punkte. Auch Ferdi
zitterte sich so durch seine zwei Partien, behielt aber in den entscheidenden
Ballwechseln die Konzentration und sicherte ebenfalls zwei wichtige Punkte. So
lag es an diesem Spieltag an unseren beiden „Ersatzspielern“ Dirk und Mario.
Während Mario in seinem Spiel nicht einmal ansatzweise etwas anbrennen lies und
seinen Gegner klar von der Platte fegte, musste Dirk eher mit der mittlerweile
ausgelassenen Stimmung auf der Bühne kämpfen, als mit seinem Gegner. Denn unser
„Spion“ Alex hatte uns berichtet, dass unser Fernduell mit Höpfigheim um den
Klassenverbleib durch eine klare Niederlage der Höpfigheimer bereits zu unseren
Gunsten entschieden war. Nichts desto trotz gelang es Dirk seinen Sieg nach
Hause zu bringen. Die Freude auf der Bühne war groß und der Klassenerhalt aus
eigener Kraft gesichert. Und beim Blick ausschließlich auf die
Rückrundentabelle ergibt sich ein toller vierter Platz und für die neue Saison
genug Motivation wieder erneut anzugreifen.

Dieses Mal spielten Ralf (1:1), Maurice (0:2), Ferdi (2:0), Ecki (2:0), Dirk (2:0) und Mario (1:0)

Ein Dank gilt aber all unseren eingesetzten Spielern über die Saison und somit auch Marcel, Thilo und
Bato. Herzlichen Dank für Euren Einsatz und vielen Spaß in dieser Runde!

… in eigener Sache:

Die dritte Herren Mannschaft hat sich mit dem 2. Tabellenplatz in der Kreisliga B2 für die
Relegation um den Aufstieg in die Kreisliga A qualifiziert. Die Spiele finden
am 04.05.2019 in der Gustav-Siegle-Halle in Besigheim statt. Das erste Spiel beginnt
um 10.00 Uhr gegen die Mannschaft des KSV Hoheneck 2. Je nach Ausgang der
Partie findet das zweite Spiel entweder als Verlierer um 14.00 Uhr oder als
Sieger um 18.00 Uhr statt. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die
Mannschaft freuen!

Termine:

28.04.2019 Maibaumfest

07.06.2019 / 19.30 Uhr Mannschaftssitzung im GSV-Vereinsheim