TTV aktuell Di.18.12.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

Weihnachtsfeier Tischtennisjugend + Wahl der Jugendvertreter

Am Mittwoch fand das letzte Jugendtraining in diesem Jahr statt. Zuerst wurde ein wenig trainiert. Danach wählte die Jugend ihre Jugendvertreter, es wurde zum zweiten Mal Simo und Laura. Dann gab es die berühmten Hamburger von Wolfgang. Als Abschluss wurde Mäxle gespielt und die Kinder versuchten die Süßigkeiten auf dem Tischtennistisch zu treffen. Wir wünschen allen Kindern und ihren Eltern schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Euer Trainerteam Petra und Philipp.

Bericht der Damen zur Vorrunde

Da es unsere erste Saison in der Landesklasse ist, waren wir sehr gespannt auf alte und neue Gegnerinnen. Unsere Jugendersatzspielerin Laura Hicking haben wir gut in die Mannschaft eingebunden, und sie hat sich gut eingelebt. Die Vorrunde haben wir mit dem vorletzten Platz beendet, Ziel der Rückrunde ist es die Klasse zu halten!

Mannschaftsführerin Inge Hillebrandt-Rutsch

Der TTV Pleidelsheim wünscht allen seinen Mitgliedern, Freunde und Gönner besinnliche Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr 2019!

Termine:

11.-13.01.2019 Skiausfahrt nach Ischgl/Sölden

 

 
TTV aktuell Di.11.12.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

Ergebnisse + Berichte vom Spieltag

TTV Herren I – KSG Gerlingen II 0:4 (Pokal)

TTV Herren I – KSV Hoheneck 9:2

SKV Hochberg II – TTV Herren V 1:9

TSV Asperg – TTV Damen 8:4

TV Möglingen III – TTV Herren IV 9:2

TTV Herren III – TV Mundelsheim II 9:6

Im letzten Vorrundenspiel bekamen wir es mit einem unbequemen Gegner aus Mundelsheim zu tun. Schon zu Beginn zeigte es sich bei den Eingangsdoppeln, dass es heute schwer wird, denn nur mit Mühe konnten wir hier eine 2:1 Führung durch zwei knappe 5-Satz-Siege erspielen. Das vordere Paarkreuz mit Tobi und Alex hatte zum Glück wieder einmal einen Sahnetag erwischt und holten die ersten beiden Punkte, von insgesamt vier. Im mittleren Paarkreuz waren die Gäste sehr stark aufgestellt und es wurden alle vier Spiele recht deutlich verloren. Im hinteren Paarkreuz war Jens heute nicht zu schlagen. Aber auch Ralf zeigte eine gute Leistung und erspielte sich eine ausgeglichene Bilanz, so dass auch hier mit 3:1 Punkten zum Glück eine positive Ausbeute gelang. Mit diesem Mannschaftserfolg konnte die Vorrunde ungeschlagen mit 14:0 Punkten als Herbstmeister beendet werden. Bester Einzelspieler ist Alexander Bender mit einer 11:1 Bilanz, sowie das Doppel Tobias Kuhnert/Andreas Karle mit einer 7:1 Bilanz. Ein Dank geht auch an alle
Ersatzspieler aus den unteren Mannschaften, die sich bei den Spielen überragend zeigten und damit wesentlich zu diesem Erfolg mit beitrugen.

Es spielten: Tobias Kuhnert/Andreas Karle (1:0), Alexander Bender/Ralf Trettner (0:1), Wolfgang Bailer/Jens Coburger (1:0), Tobi (2:0), Alex (2:0), Andi (0:2), Wolfgang (0:2), Jens (2:0) und Ralf (1:1)

Termine:

15.12.2018 Weihnachtsfeier / Vereinsheim TSG Steinheim

 

 
TTV aktuell Di.27.11.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

Ergebnisse + Berichte vom Spieltag

TTV Herren V – TSF Ditzingen (Pokal) 4:3

Nach dem der Saisonverlauf unserer fünften Mannschaft bisher noch nicht ganz so rund verlief, zeigte unser TTV fünf in ihrem Pokalspiel gegen den TSV Ditzingen IV, der derzeit dritter der C-Klasse ist, ein überragendes Spiel und bestätigte damit die aufsteigende
Form der fünften Mannschaft. Zu Beginn sah es zwar nach einer, wie erwartet, klaren Angelegenheit für den höherklassigen TTV Ditzingen IV aus. Denn sowohl Dirk als auch Ferdi mussten trotz guter Leistung sich ihrem jeweiligen Gegner geschlagen geben. Doch dann trumpfte der kurzfristig in die Mannschaft nachgerutschte Janik groß auf und fegte seinen Gegner von der Platte und setzte so das erste Ausrufezeichen unseres TTV an diesem Abend. Das besondere Highlight an diesem Pokalabend zeigten dann aber Dirk und Ferdi im
anschließenden Doppel. In einem hart umkämpften Spiel bezwangen unsere zwei TTV-ler durch sehenswerte Ballwechsel den Gegner in fünf Sätzen und glichen so zum 2:2 Zwischenstand aus. In seinem zweiten Einzel lief dann Dirk zu Hochform auf und besiegte den um 100 TTR-Punkte besseren Spieler des TSV Ditzingen. Es blieb Ferdi beim Stande von 3:3 vorbehalten den Schlusspunkt zu setzen und die Pokalüberraschung perfekt zu machen! Herzlichen Glückwunsch unseren drei Jungs. Mal schauen wer uns dann im kommenden Jahr in der 3. Pokalrunde erwartet.

Es spielten Dirk (1:1), Ferdi (1:1), Janik (1:1)

TTV Herren V – TV Großbottwar V 5:9

Ohne die etatmäßige Nummer 1 Dirk, mussten unsere fünfte Mannschaft am vergangenen Samstag gegen den Tabellenführer TV Großbottwar antreten. Dies ließ nach dem bisherigen Saisonverlauf nichts Gutes erwarten. Doch mit ein bisschen mehr Fortune und einer glücklicheren Doppelaufstellung wäre vielleicht noch ein Punkt drin gewesen. Denn lediglich unser Doppel eins Ferdi/Mario holte in den Eingangsdoppeln einen Punkt. Dass die beiden zwischenzeitlich zu einem wirklich Spitzen-Doppel herangereift sind, zeigte auch ihr Spiel gegen die starken Großbottwarer am Wochenende. So startete unsere fünfte mit einem 1:2 Rückstand in die Einzelpaarungen. Und auch das nächste Einzel ging an die Gäste aus Großbottwar. So lag es an Ralf den ersten Einzelsieg gegen die Nr. 1 der Gäste
herauszuholen. Ferdi und Jannik legten sofort nach, so dass es plötzlich 3:3 stand und etwas Hoffnung im Team aufkam. Insbesondere Jannik wuchs über sich hinaus und beendete mit seinem Fünf-Satz-Sieg nun endlich mal den Fluch des fünften Satzes! Im weiteren Verlauf verlor dann leider Mario, unser eigentlicher „Mister Zuverlässig“ und Paul im hinteren Paarkreuz ihre Spiele so, dass es zu „Halbzeit“ 4:5 für stand. In einem wirklich ausgeglichenen Spiel musste sich dann unser „Leitwolf“ Bernd der Nummer eins aus Großbottwar geschlagen geben. Danach folgte das „Highlight“ des Tages zwischen Ralf und der Großbottwarer Nr. 2. die gefühlt eine Stunde sich die Bälle zu „stupfelten“. Mit dem etwas größeren Glück und der besseren Kondition schaffte es Ralf dann den fünften Satz mit 13:11 nach Hause zu bringen. In der Zwischenzeit hatten am anderen Tisch bereits schon drei Spiele stattgefunden, die alle leider für Großbottwar endeten. Im letzten Einzel musste sich leider dann auch noch Mario geschlagen geben, so dass Großbottwar seiner Favoritenrolle gerecht wurde und mit einem Sieg nach Hause fahren durfte. Trotzdem machte die Leistung vom Wochenende unserer fünften Mannschaft Mut für das abschließende Vorrundenspiel gegen Hochberg.

Pleidelsheim spielte mit Bernd (0:2), Ralf (2:0), Ferdi (1:1), Jannik (1:1), Mario (0:2), Paul (0:2).

TV Aldingen II – TTV Jungen U18 II 3:6

TUG Hofen II – TTV Herren III 4:9

SpVgg Besigheim – TTV Senioren Ü40 I 5:5

TTV Senioren Ü40 III – TTV Senioren Ü40 I 0:6

Vorschau

Fr.30.11.2018/20.00 Uhr TTV Herren II – TSG Steinheim V

Fr.30.11.2018/20.00 Uhr TTV Herren III – TV Mundelsheim II (Pokal)

Sa.01.12.2018/10.00 Uhr TTV Jungen U18 II – SpVgg Besigheim II

Sa.01.12.2018/12.00 Uhr TTV Jungen U18 I – TSG Steinheim

Sa.01.12.2018/15.30 Uhr TTV Herren III – TuS Freiberg III

Sa.01.12.2018/18.00 Uhr TTV Damen – RKV-06 Neckarweihingen

Sa.01.12.2018/18.30 Uhr TTV Herren IV – TTV Ingersheim II

So.02.12.2018/9.00 Uhr TUG Hofen – TTV Herren II

Termine

15.12.2018 Weihnachtsfeier / Vereinsheim TSG Steinheim

 
TTV aktuell Di.20.11.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

Ergebnisse + Berichte vom Spieltag

TTV Kirchheim – TTV Herren V 9:7

Nach einem zweitweise hochklassigen Spiel unserer fünften mussten wir uns erneut in dieser Saison einem besseren Gegner geschlagen geben. Doch der Reihe nach. Denn zu Beginn des Spieles zeigten unsere drei Doppel eine excelente Leistung und bewiesen, dass
unsere Doppel immer besser in Form kommen. Während unser Doppel eins mit Dirk und Bernd zeigte, dass Sie in dieser Liga zu den besten Doppeln überhaupt zählen, bewies unser Doppel Drei das immer von Marion angeführt wird und auf das wir uns (fast) immer verlassen können, ihre Zuverlässigkeit. Beide Doppel steuerten zu Beginn je einen Punkt bei. In den folgenden beiden Einzeln war für uns erwartungsgemäß gegen die beiden Topspieler der Liga nichts zu holen. Den nächsten Punkt holte Ferdi, der an diesem Tag/Wochenende seine aufsteigende Form unter Beweis stellte und ein klasse Tischtennis bot. Und hätte im Anschluss unser „Leitwolf“ Bernd im fünften Satz etwas mehr Fortune gehabt, wäre unter Umständen sogar ein Sieg drin gewesen. Dass auf unser hinteres
Paarkreuz in dieser Saison verlass ist, zeigten erneut Jannik und Mario, die insgesamt 3 Punkte in den Einzeln beisteuerten. So stand es zur Halbzeit (überraschendenderweise) 5:4 für unseren TTV. Leider gelangen uns dann im zweiten Durchgang nur noch zwei Siege durch Ferdi und Mario, so dass beim Stande von 8:7 für Kirchheim das Schlussdoppel Dirk/Bernd gegen das ungeschlagene Spitzenduo dieser Saison Ivenz/Mühlegger die Entscheidung hermusste. Und unsere Jungs zeigten, dass sie auf diesem hohen Niveau mithalten können, konnten aber den Siegpunkt für Kirchheim nicht verhindern.

Pleidelsheim V spielte mit Dirk (0:2), Marcel (0:2), Bernd (0:2), Ferdi (2:0), Jannik (1:1) und Mario (2:0)

SKV Hochberg – TTV Senioren Ü40 I 2:6

Obwohl nicht in Bestbesetzung, zeigte das Team eine gute Auswärtsleistung und es konnte das Spiel gegen eine unbequeme Hochberger Mannschaft deutlich gewonnen werden. Zu Beginn wurden die Doppel durch den Sieg von A. Karle/A. Widmaier ausgeglichen gestaltet. Das vordere Paarkreuz hielt sich in den Einzeln schadlos und holte sich alle vier Punkte. Im hinteren Paarkreuz hatte W. Bailer mit seiner Gegnerin keine Mühe, so dass damit die notwendigen Punkte zum Sieg erreicht wurden. Ein Dank an Petra Fadda für ihren Einsatz, der leider nicht mit einem Erfolg gekrönt wurde.

Es spielten: Andreas Karle/Alexander Widmaier (1:0), Wolfgang Bailer/Petra Fadda (0:1), Andi (2:0), Alex (2:0), Wolfgang (1:0) und Petra (0:1)

TTV Senioren Ü40 III – TV Aldingen 1:6

TTV Damen – TSV Oberriexingen 0:4 (Pokal)

TSV Korntal IV – TTV Jungen U18 I 6:0

TV Großbottwar III – TTV Herren II 9:1

TSV Zaisersweiher – TTV Damen 8:0

TSG Steinheim III – TTV Herren I 6:9

TTV Erdmannhausen II – TTV Herren IV 9:7

Vorschau

Mi.21.11.2018/20.00 Uhr TTV Senioren Ü40 III – TTV Senioren Ü40 I

Mi.21.11.2018/20.00 Uhr TTV Herren V – TSF Ditzingen (Pokal)

Sa.24.11.2018/14.00 Uhr TTV Herren V – TV Großbottwar V

Sa.24.11.2018/15.30 Uhr TV Aldingen II – TTV Jungen U18 II

So.25.11.2018/9.00 Uhr TUG Hofen II – TTV Herren III

Mo.26.11.2018/20.00 Uhr SpVgg Besigheim – TTV Senioren Ü40 I

Termine:

15.12.2018 Weihnachtsfeier / Vereinsheim TSG Steinheim

 

 
TTV aktuell Di. 13.11.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Karle (Schriftführer)   

TTV AKTUELL

Ergebnisse + Berichte vom Spieltag

SKV Hochberg – TTV Senioren Ü40 III 6:1

TTV Senioren 40 II – TV Lienzingen 6:4

TTV Senioren 40 I – RKV-06 Neckarweihingen 3:6

TTV Jungen U18 II – TTV Erdmannhausen II 5:5

TTV Damen – TSV Heimsheim 3:8

TSV Kleinsachsenheim - TTV Herren I 9:7

TTV Herren V – TV Mundelsheim III 9:3

TV Großbottwar IV – TTV Herren III 3:9

Beim Aufeinandertreffen zweier noch verlustpunktfreier Mannschaften konnten wir mal wieder mit der Stammformation antreten. Schon in den Eingangsdoppeln zeigte sich auch, dass lle in einer guten Verfassung waren, so dass wir mit einer 2:1 Führung in die
Einzeln gingen. Diese konnte durch eine ausgeglichene Bilanz durch den Sieg von Alex im vorderen Paarkreuz, dann mit zwei weiteren Siegen in der Mitte ausgebaut werden. Eine weitere Punkteteilung gelang mit dem Sieg von Norbert im hinteren Paarkreuz. Danach folgte ein ganz starker Auftritt des vorderen Paarkreuzes mit Alex und Tobi. Tobi zeigte im Spitzenspiel der beiden „Einser“ wohl sein bestes Spiel der Saison, ließ seinem Gegner keine Chance und gewann deutlich sein Spiel mit 3:0 Sätzen. Dem stand Alex nicht nach und gewann ebenfalls sein zweites Spiel an diesem Tag. Den Schlusspunkt setzte Andi mit seinem ebenfalls zweiten Sieg. Somit konnten wir die Partie überraschend deutlich für uns entscheiden und die Tabellenführung weiter beibehalten.

Es spielten: Andreas Karle/Tobias Kuhnert (1:0), Alexander Bender/Norbert Lamatsch (1:0), Wolfgang Bailer/Jens Coburger (0:1), Tobi (1:1), Alex (2:0), Andi (2:0), Wolfgang (1:0), Jens (0:1) und Norbert (1:0)

TTV Herren IV – KSV Hoheneck III 9:5

Am vergangenen Samstag gewannen wir gegen Hoheneck 9:5. Von den drei Doppeln gewannen wir eins. Es gewann Alexander W. mit Ralf V. nach fünf Sätzen ihr Doppel. In der ersten Einzelserie gewannen wir vier Spiele. Es gewannen ihr erstes Einzel an diesem
Tag Ralf V. und Bato und Maurice und Marcel zum 5:4 Zwischenstand. In der zweiten Einzelserie hatten wir einen guten Start. Wir konnten drei Einzel in Folge gewinnen. Es siegten Alex W. und Ralf V. und Ecki zum 8:4 Zwischenstand. Danach verloren wir das nächste Einzel. Den Mannschaftssieg sicherte uns Maurice mit seinem Dreisatzsieg zum 9:5 Endstand. Mit diesem Sieg gegen den Tabellenletzten sind wir dem Ziel des Klassenerhaltes wieder ein Stück näher gekommen.

Für den TTV spielten: Alexander Widmaier/Ralf Vojtec (1:0), Eckhard Bleser/Marcel Biedermann (0:1), Bato Nisic/Maurice Stephan (0:1), Alex W. (1:1), Ralf V. (2:0), Ecki (1:1), Bato (1:1), Maurice (2:0), Marcel (1:0)

Vorschau

Di.13.11.2018/20.00 Uhr SKV Hochberg – TTV Senioren Ü40 I

Mi.14.11.2018/20.00 Uhr TTV Senioren Ü40 III – TV Aldingen

Mi.14.11.2018/20.00 Uhr TTV Damen – TSV Oberriexingen (Pokal)

Fr.16.11.2018/19.00 Uhr TV Möglingen – TTV Jungen U18 II (Pokal)

Sa.17.11.2018/12.00 Uhr TSV Korntal IV – TTV Jungen U18 I

Sa.17.11.2018/15.30 Uhr TV Großbottwar III – TTV Herren II

Sa.17.11.2018/17.00 Uhr TSV Zaisersweiher – TTV Damen

Sa.17.11.2018/18.00 Uhr TTV Kirchheim – TTV Herren V

So.18.11.2018/10.00 Uhr TSG Steinheim III – TTV Herren I

So.18.11.2018/13.00 Uhr TTV Erdmannhausen II – TTV Herren IV

Termine:

15.12.2018 Weihnachtsfeier / Vereinsheim TSG Steinheim

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 24